Die Postmoderne - Versuchte Abstraktion eines Paradigmenwechsels: Versuchte Abstraktion eines Paradigmenwechsels

Die Postmoderne - Versuchte Abstraktion eines Paradigmenwechsels: Versuchte Abstraktion eines Paradigmenwechsels

by Thomas Döll

NOOK Book(eBook)

$13.99
Available on Compatible NOOK Devices and the free NOOK Apps.
Want a NOOK ? Explore Now

Overview

Die Postmoderne - Versuchte Abstraktion eines Paradigmenwechsels: Versuchte Abstraktion eines Paradigmenwechsels by Thomas Döll

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 1,7, Universität der Bundeswehr München, Neubiberg, 51 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Etwa 1975 kam es in den Küstengewässern von Amity Island zu drastischen Veränderungen. Schwimmer und Surfer verschwanden plötzlich, das Baden im bis dato bekannten und damit weitgehend sicheren Meer wurde zu einem Wagnis. Es dauerte nicht lange, bis bestimmte Personen anhand der Veränderungen eine Diagnose aufstellten, welche einen riesigen Hai zum Inhalt hatte, der aus unbekannten Gründen (vermutlich durch Veränderungen von Meeresströmungen) in die vorher ruhigen und über eine lange Zeit hinweg unveränderten Gewässer eingedrungen war. Diese Personen, ich will sie im Folgenden 'Hai-Theoretiker' nennen, sahen sich genötigt, den Autoritäten, dem Establishment also, ihre Entdeckung mitzuteilen. Dafür ernteten sie zunächst nur Spott, die Hai-Theorie wurde aus monetären Gründen und aufgrund von Verdrängungshandlungen so lange es ging ignoriert. So mussten die Hai-Theoretiker also auf sich gestellt Wege finden, das Problem mit dem Hai zu lösen, wofür sie ihn zunächst verstehen mussten. Die Frage, was der Film 'Jaws' (dt.: 'Der weiße Hai') mit der hier langsam beginnenden Arbeit zu tun hat, kann sich dem Leser nun sicherlich stellen. Daher werde ich die Küstengewässer um Amity Island nun als das Leben (in all seinen Bereichen) bezeichnen, die Veränderungen in der Strömung desselben unter anderem als den Beginn des Informationszeitalters, als Nachwirkungen der Weltkriege, als Wirtschaftskrisen.... Durch diese Veränderungen taucht der Hai auf, in dieser Metapher das Phänomen, das ich fortan Postmoderne nennen will (auch, wenn dieser Begriff noch geklärt werden soll, wichtig wird jedoch eher der Inhalt desselben sein, wenn wir den Hai nämlich 'Aih' nennen, bleibt er dennoch, was er ist). Das Auftauchen bringt Veränderungen mit sich, in diesem Fall keine toten Schwimmer, sondern neue Formen von Kunst, Philosophie, Literatur, Arbeit... Veränderungen also, welche sich auf das gesamte Leben beziehen. Diese Veränderungen sind zwar offensichtlich, Antworten nach der Frage, welche Gründe für das Auftauchen derselben bestehen, werden aber zum großen Teil nur belächelt. Warum das so ist, werde ich später auch zu klären versuchen. Die Hai-Theoretiker nenne ich nun Lyotard, Welsch, Zech, Luhmann...

Product Details

ISBN-13: 9783638350297
Publisher: GRIN Verlag GmbH
Publication date: 01/01/2005
Sold by: CIANDO
Format: NOOK Book
Pages: 89
File size: 1 MB

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews