Krankheitsverarbeitung: Hintergrundtheorien, klinische Erfassung und empirische Ergebnisse

Krankheitsverarbeitung: Hintergrundtheorien, klinische Erfassung und empirische Ergebnisse

by Fritz A. Muthny (Editor)

Paperback

$59.99
Eligible for FREE SHIPPING
  • Want it by Monday, October 22  Order now and choose Expedited Shipping during checkout.

Overview

Krankheitsverarbeitung: Hintergrundtheorien, klinische Erfassung und empirische Ergebnisse by Fritz A. Muthny

In diesem Buch werden die wesentlichen Aspekte der in den letzten Jahren recht kontrovers geführten Diskussion über das Thema Krankheitsverarbeitung diskutiert. Mehrere Beiträge beschäftigen sich theoretisch und empirisch mit der Frage, ob es sinnvoll ist, Coping und Abwehr gegeneinander abzugrenzen. Ein Überblick über Meßverfahren zu Copingprozessen soll die Beurteilung von Ergebnissen erleichtern und bei der Planung und Durchführung von Untersuchungen zu diesem Thema behilflich sein. Empirische Ergebnisse bei verschiedenen Krankheitsbildern (Krebs, Herzinfarkt, chronische Niereninsuffizienz, Multiple Sklerose und Alkoholismus) und unter verschiedenen Fragestellungen demonstrieren Möglichkeiten und Grenzen unterschiedlicher methodischer Vorgehensweisen.

Product Details

ISBN-13: 9783540520658
Publisher: Springer Berlin Heidelberg
Publication date: 04/12/1990
Pages: 170
Product dimensions: 6.10(w) x 9.25(h) x 0.02(d)

Table of Contents

Coping und Abwehr — Zur Vereinbarkeit zweier Konzepte.- Anspruch und Wirklichkeit — Einige Überlegungen zum transaktionalen Copingmodell der Lazarus-Gruppe.- Bewältigung schwerer körperlicher Erkrankungen: Möglichkeiten der theoretischen Rekonstruktion und Konzeptualisierung.- Zur Forschungsmethodik und multimodalen Erfassung von Bewältigungsprozessen.- Methodischer Zugang zur Erfassung von Coping — Fragebogen oder Interview?.- Zum Stellenwert subjektiver Theorien im Copingkonzept.- Stabilität und Variabilität von Copingstrukturen über die Zeit.- Der Kontext und das Ergebnis von Coping: Neue Konzepte aus der Untersuchung älterer Alkoholiker.- Coping und Abwehr — Erste empirische Befunde einer multidimensionalen Erfassung.- Subjektive Krankheitstheorie, Coping und Abwehr — Konzeptuelle Überlegungen und empirische Befunde.- Zur Spezifität der Krankheitsverarbeitung.

Customer Reviews

Most Helpful Customer Reviews

See All Customer Reviews